Die etwas andere liberale Stimme aus der Hansestadt Lübeck

„Dumme Presse“ hat alles missverstanden

In Allgemein on 23. September 2010 at 10:38
Am 21. September hatte ich in meinen Beitrag „Unsinnige Forderung nach Tempolimit – wo bleibt der „Mumm“ der FDP?“ auf dieser Seite veröffentlicht.  Heute findet sich auf der Webseite der FDP folgendes Dementi – es war alles nur ein Missverständnis…:
 
FDP nicht für Tempo 100 auf der A1 bei Lübeck

„Bedauerlicherweise wurde mit der Berichterstattung der Lübecker Nachrichten vom 21.09.2010 der Eindruck erweckt, die FDP würde nichts gegen ein generelles Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen haben. Richtig ist jedoch, daß die FDP Lübeck sich nicht für die Herabsetzung des Tempolimits zwischen Lübeck-Moisling und Bad Schwartau von jetzt 120 km/h auf 100 km/h auspricht“, stellte Gerrit Koch, Kreisvorsitzender der FDP Lübeck klar. „Eine weitere Beschränkung der Höchstgeschwindigk bringt nachweislich weder geringere Unfallzahlen noch einen verbesserten Lärmschutz für die Anwohner. Der größte Lärm geht von LKWs aus, die jedoch sowieso schon nur 80 km/h fahren dürfen und somit von einer weiteren Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit nicht betroffen wären.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: