Die etwas andere liberale Stimme aus der Hansestadt Lübeck

Lübecker, bedankt Euch bei der lieben Frau Staatssekretärin!

In Allgemein on 7. August 2010 at 12:24

Ich finde, wir Lübecker sollten die „freundlichen Worte“ der Frau Staatssekretärin im Kieler Wissenschaftsministerium über uns ebenso wenig unbeantwortet lassen wie deren Anordnung, die Protestplakate sofort aus der Uni zu entfernen. Wie wäre es, wenn wir Frau Dr. Andreßen mit recht vielen Mails überraschen, um diese unserer besonderen Wertschätzung zu versichern? Ich habe dies bereits heute getan, indem ich ihr an die E-Mail-Adresse

cordelia.andressen@wimi.landsh.de

einen herzlichen Gruß aus Lübeck geschickt habe. Und weil unsere verehrte Frau Staatssekretärin bekanntlich so gern „gelb“ sieht, habe ich das Plakat  gleich in die E-Mail kopiert.  Um auch ganz sicher zu gehen, dass die Mail unsere geschätzte Regierungsvertreterin auch tatsächlich erreicht (die Technik ist ja soooo unberechenbar), habe ich meine Mail gleich mehrmals abgeschickt. :-))

Auf die Idee hat mich übrigens ein Kommentator auf „HL-Live„gebracht.

Also, bitte mitmachen!

Advertisements
  1. Moin Moin Herr Schalies,
    ich möchte doch darauf hinweisen, dass das ehemalige versenden von eMails als Spam ausgelegt werden kann. Und so wie ich unsere Landesregierung einschätze, traue ich denen so ein vorgehen zu. Bei einer einzelnen Mail pro Absender ist das jedoch was anderes. Also mailen wir unsern Unmut.
    mit freundlichen Grüßen

    Christopher-Daniel Gregorczyk
    PS: Eine Mustermail würde bei vielen sicher die Hemmschwelle senken mitzumachen

    • Lieber Herr Gregorczyk,

      vielen Dank für Ihren Hinweis, der natürlich beachtet werden sollte! Ich selbst habe, wie ich schon erwähnte, selbstverständlich nur deshalb mehrfach gemailt, um ganz sicher zu gehen, dass meine Mail auch tatsächlich ankommt!

      Zur vorgeschlagenen Muster-Mail:

      Ich selbst habe ganz einfach folgenden Text gemailt:

      „Mit vielen Grüßen aus der Hansestadt Lübeck!

      http://www.luebeck-kaempft.de/wordpress/wp-content/uploads/2010/05/ich-kaempfe.pdf

      (hier habe ich das Plakat eingefügt)

      Thomas Schalies


      Holunderweg 7
      23568 Lübeck

      Tel.: 0451-5063567
      Mobil:0160-3889570
      Fax: 0451-5063568
      GMX-Fax: 03212-5063568

      Schalies bloggt – Die etwas andere liberale Stimme aus der Hansestadt Lübeck: http://www.schalies.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: